Unterricht und Schule

2. KA Q1 LK Physik

Das Thema der 2. Kursarbeit lautet: Das magnetische Feld und die elektromagnetische Induktion

Metzler: Kapitel 6, Cornelsen: Kapitel 4.2 und Kapitel 5.1 (einige Lektionen sind ausgelassen, siehe unten).

Die folgende Auflistung orientiert sich am Metzler.

  • Die magnetische Feldstärke, Definition, Einheit, Symbol
  • Versuch von Oersted (stromdurchflossene Leiter als Quellen magnetischer Felder, Zeichnung der Feldlinien)
  • Lorentzkraft mit Winkelabhängigkeit.
  • Der Hall-Effekt (Ladungsträgerdichte in Festkörpern) und die Hall-Sonde.
  • Massenbestimmung des Elektrons mit dem Fadenstrahlrohr
  • Massenspektrometer (Wien-Geschwindidigkeitsfilter)
  • Das Zyklotron
  • Exkurs: Teilchenbeschleuniger 
  • Exkurs: Elektronenmikroskop 
  • Exkurs: Polarlichter und der Van-Allen’scher Strahlungsgürtel
  • Magnetfeld eines Stromdurchflossenen Leiters.
  • Magnetfeld einer langen Spule
  • Das Durchflutungsgesetz
  • Ferromagnetismus (Hysteresekurve, Diamagnetismus, Paramagnetismus , Weiss’sche Bezirke)
  • Lenz’sche Regel, Thomson’scher Ringversuch
  • Das Induktionsgesetz (Induktion durch zeitliche Magnetfeldänderung und durch Flächenänderung der Induktionsschliefe.)
  • Kräfte als Ursache der Induktion
  • Die Selbstinduktion
  • Energie des Magnetfeldes
  • Die Maxwell’schen Gleichungen
  • Ausbreitung von Feldern

Guten Überblick erhalten Sie auf Seite 268-2069 in Metzler.

Die Verwendung einer Formelsammlung ist erlaubt und wird ausdrücklich empfohlen.